Suche
  • Jugendhaus INSEL // info@jugendhaus-insel.de // 07433 381789
  • Inselstr. 16 // 72336 Balingen
Suche Menü
Allgemein

Willkommen

… auf der Homepage des Jugendhaus INSEL Balingen. Hier findest du immer die neuesten Informationen zu Veranstaltungen in unserem Haus, aber auch einen Überblick über unsere Angebote.

Das Kinder- & Jugendbüro Balingen präsentiert das Kindertheaterstück „Zeraldas Kochbuch“

Zeralda_KochtEin Küchenstück vom Riesenhunger erzählt die KiTZ Theaterkumpanei aus Ludwigshafen am Dienstag den 26. April im Saal des alten Landratsamts.

Im Mittelpunkt unserer Geschichte steht die kleine Zeralda, die – weil ihre Mutter sehr früh starb – schon im zarten Alter von sechs Jahren alle Kniffe und Tricks der Haute Cuisine beherrscht. Ihre Rezepte sind berühmt, das Kochen ihre große Leidenschaft.
Zeralda brät und bäckt, schmort und grillt, siedet und spickt und eines Tages rettet ihre Kochkunst ihr das Leben. Als sie im Wald auf einen ausgehungerten Riesen stößt, hat der Rüpel das kleine Mädchen gleich zum Fressen gern und möchte es mit Haut und Haaren verspeisen. Aber Zeralda ist schlau, sie weiß, wie man Riesen zähmt. Sie folgt ihm auf sein Schloss, bringt ihm Manieren bei – und wenn sie nicht gestorben sind, frittieren sie noch heute!Zeralda_kocht2

Zeraldas Kochbuch ist ein Stück mundgerechtes Erzähltheater, leicht verdaulich für Kinder ab 5 Jahren und äußerst bekömmlich und köstlich für Erwachsene!  Das Theater findet im Saal des Alten Landratsamts in der Friedrichstr. 67 statt. Der Eingang befindet sich neben dem Zollernschloss. Beginn ist um 15:00 Uhr, die Kasse ist um 14:45 geöffnet. Der Eintritt beträgt 3,- €, für Geschwisterkinder 2,- €.

 

Berlinfahrt für Mädchen

Alexanderplatz1Das Kinder- & Jugendbüro der Stadt Balingen veranstaltet in den Pfingstferien schon zum dritten Mal eine Berlinfahrt für zwölf- bis sechzehnjährige Mädchen. Gestartet wird am 23. Mai gemeinsam mit dem Fernreisebus in Tübingen. Am Ziel erwartet die Teilnehmerinnen jede Menge Großstadt-Feeling. Übernachtet wird in 4- bis 6- Bett Zimmern mit Dusche und WC im Jugendhotel Aletto ganz in der Nähe des Ku´damm.Frühstück ist natürlich inklusive. Brandenburg kVon dort aus erkundet die Gruppe die Stadt,  besichtigt den Bundestag, macht eine geführte Stadttour zu bekannten Sehenswürdigkeiten wie Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie und der Berliner Mauer,  besucht den Fernsehturm, das KaDeWe und vieles, Vieles mehr. Natürlich bleibt noch genügend Zeit für Besichtigungswünsche der Teilnehmerinnen. Rückreise ist am 27. Mai.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Kinder- & Jugendbüro, Tel. 07433-170269; E-Mail: kinderundjugendbuero@balingen.de

„So läuft der Hase“

Osterferienprogramm des Kinder- & Jugendbüros: Anmeldung beginnt
OFP2016„So läuft der Hase“ lautet das Motto des Osterferienprogramms des Balinger Kinder- & Jugendbüros. Vom 24. März bis 7. April werden zahlreiche Veranstaltungen für elf- bis 16-Jährige angeboten. Die Onlineanmeldung ist auf der Seite https://balingen.ferienprogramm-online.de/ ab sofort freigeschaltet. Dort können die gewünschten Veranstaltungen ausgewählt und die Anmeldung bis Donnerstag, 10. März abgeschickt werden (Anmeldeschluss).

Neben sportlichen Angeboten von Vereinen, wie Parkour oder Capoeira oder TIPP-KICK, gibt es ein Ausflug zu RITTER SPORT, Luftakrobatik, einen Tag auf dem Reiterhof, eine Höhlentour, einen Survivaltag für Jungs, ein Schnitzkurs, ein Beautynachmittag für Mädchen und vieles mehr.

Ein besonderes Highlight gibt es in den Pfingstferien: Die Berlinfahrt für 12- bis 16-Jährige – Hauptstadtluft schnuppern und die Sehenswürdigkeiten der Metropole besichtigen. Auch hierfür ist die Anmeldung ab sofort freigeschaltet.

Das Programmheft für „So läuft der Hase“ wird in dieser Woche in den Balinger Schulen verteilt.

Das Balinger Kinder- & Jugendbüro präsentiert „Mimi die Märchenmaus“

Das Happy End Figurentheater mit dem Stück „Mimi die Märchenmaus“ kommt nach Balingen und die kleine Maus hat einiges zu erzählen. Dem können alle Kinder ab 4 Jahren am Dienstag den 16. Februar  im Saal des alten Landratsamts lauschen.

Im winzigsten Koffer wohnt zwischen bunten Matratzenbergen und Bullerofen eine ungewöhnliche Kollegin: „Mimi die Märchenmaus“. Und weil jene Fingerpuppen- Maus die 87. Hüterin der Erbse ist, hat sie von ihren Ur-Ur-Ur-Großmüttern viele spannende Schätze geerbt:

Nicht nur die sagenumwobene Prinzessinnen-Testerbse, sondern auch das Barthaar des gestiefelten Katers, ein Stück Samt von Rotkäppchens Kappe oder die goldene Kugel, die damals so unglücklich in den Brunnen fiel. Natürlich kommt die Maus da bei jedem Stück ins Plaudern.

unnamedIn lebendigen Dialogen kommt das auf die Bühne, wobei Susanne End hinter der Hutkrempe verborgen mal Maus, Frosch oder Wolf spricht und auch als schusselige 12. Fee einspringt.

Wie jeden Monat freut sich das Kinder- & Jugendbüro der Stadt Balingen auf viele kleine und auch große Besucher. Der Theatertag wird nun immer dienstags sein, da an diesem Wochentag  in und um Balingen wenig Nachmittagsunterricht stattfindet und so viele Schüler die Möglichkeit haben zu kommen.

Der Eintritt beträgt 3,- €, für Geschwisterkinder 2,- €. Wegen Baumaßnahmen im Jugendhaus, findet das Theater im Saal des Alten Landratsamts in der Friedrichstr. 67 statt. Der Eingang befindet sich neben dem Zollernschloss. Beginn ist um 15:00 Uhr. Die Kasse hat wie immer eine viertel Stunde vorher geöffnet.

„Marias kleiner Esel“ – eine Weihnachtsgeschichte für Kinder

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte präsentiert das Kinder- und Jugendbüro der Stadt am Mittwoch, den 16. Dezember seinen jüngsten Theatergästen: „Marias kleiner Esel“ nennt sich das Stück für Kinder ab 4 Jahren, das u
m 15 Uhr im Saal des Alten Landratsamts in Balingen zu sehen ist.

Es gab viele Esel in Nazareth. Alle waren fleißige Arbeitstiere, nur ein Esel, der war faul und bockig und schmutzig. Nur Maria liebte den kleinen Esel und kraulte ihn trotzdem. Eines Tages erließ der Kaiser den Befehl, dass sich alle Menschen zählen lassen sollten und so mussten Maria und Josef  nach Bethlehem reisen. Dort bringt sie ihren Sohn Jesus zur Welt. eselvondemmariaDer Esel trägt sie treu auf dem langen Weg und wird ihr Helfer und Beschützer auf der abenteuerlichen Reise nach Bethlehem. Gespielt wird die Geschichte mit Tischfiguren vom Theater mit der 13 aus Markgrönningen. Gabriele Sponner kommt seit 20 Jahren regelmäßig mit ihrer Figurenbühne nach Balingen. Die Kinder und Erwachsenen dürfen auf einen stimmungsvollen und schönen Theaternachmittag gespannt sein. Der Eintritt beträgt 3,- €, für Geschwisterkinder 2,-€. Wegen Baumaßnahmen im Jugendhaus, findet das Theater im Saal des Alten Landratsamts in der Friedrichstr. 67 statt. Der Eingang befindet sich neben dem Zollernschloss.

Herbert und Mimi, mit ihrem Stück „Advent, Advent“ kommen ins Jugendhaus INSEL

Am Mittwoch, dem 25. November präsentiert das Balinger Kinder- & Jugendbüro, das Das Kindertheaterstück „Advent, Advent“ mit dem Clownsduo Herbert und Mimi. Das Stück für Kinder ab 4 Jahren geeignet und beginnt um 15 Uhr im Jugendhaus INSEL in Balingen. Die Kasse ist wie immer um 14:45 Uhr geöffnet.

Achtung! Wegen Baumaßnahmen im Jugendhaus INSEL muss das Kindertheater „Advent, Advent“ am 25.11. in den Saal des Alten Landratsamts im EG. der Friedrichstraße 67, Eingang Schloßstraße verlegt werden.

Wann kommt er denn, der Nikolaus? Bei Herbert und Mimi auf jeden Fall zu spät. Aber dass es bei den beiden etwas durcheinander geht, das sind wir ja schon gewöhnt. Wahrscheinlich haben sie den NikolausabendAdvent_PR einfach verschlafen und warten heute immer noch sehnsüchtig auf seinen Besuch. Dabei haben sie doch so viel Fragen an den Mann mit dem Bart: Wie schaut der Nikolaus unter dem Bart aus? Und sind im Nikolaussack wirklich endlos viele Geschenke drinnen? Mag der Nikolaus lieber Engel oder Teufel?

Um ihm auch eine Freude zu machen, haben sie sich einige Überraschungen für ihn überlegt. Ein Lied, eine kleine Zauberei, ein Spiel. Jetzt fehlt nur noch der Nikolaus…

Achtung! Wegen Baumaßnahmen im Jugendhaus INSEL muss das Kindertheater „Advent, Advent“ am 25.11. in den Saal des Alten Landratsamts im EG. der Friedrichstraße 67, Eingang Schloßstraße verlegt werden.

„tierisch magisch“ kommt ins Jugendhaus INSEL

Am Mittwoch, dem 28. Oktober präsentiert das Balinger Kinder- & Jugendbüro die Zaubershow „tierisch magisch“. Jupp und sein Hund Joschka haben einige Tricks für Euch auf Lager. Die Show ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet und beginnt um 15:00 Uhr im Jugendhaus Insel in Balingen. Die Kasse ist ab 14:45 Uhr geöffnet.
Das Programm Pressefoto 002besteht aus einer Mixtur von fetzigen Kunststücken und magischen Momenten, bei denen Jupp alleine oder auch mit seinem Hund Joschka gemeinsam zaubert. Bei diesem einzigartigen Programm können zu dem viele Zuschauer ihr Talent als „Dompteur“ entdecken, es darf viel mitgemacht und natürlich auch mitgelacht werden. Ein Event für die ganze Familie.

„Balingen hilft“ – Benefizkonzert zugunsten der Migrant Offshore Aid Station

Am 31.10.2015 findet in der Eberthalle in Balingen ein Benefizkonzert zugunsten der „Migrant Offshore Aid Station“ statt.

11265213_1024283684290225_8144791086889181676_o

Bands:
The Dewy Lilies
The Memphis 6 Monkeys (Support)

Eintritt 8€ // Einlass ab 19 Uhr // Karten nur an der Abendkasse

Presse:
http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.balingen-mit-funk-und-rock-gegen-die-machtlosigkeit.e8319e26-43ba-49c0-aa31-2290bb2e1f40.html
https://www.zak.de/artikel/details/284580 (ABO)

Puppentheater vom „Apfelmännchen“ kommt nach Balingen

Am Mittwoch, dem 30. September präsentiert das Balinger Kinder- & Jugendbüro die Geschichte vom Apfelmännchen. Das Kindertheaterstück ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet und beginnt um 15 Uhr im Jugendhaus Insel in Balingen. Der Kartenverkauf beginnt wie immer bereits um 14:45 Uhr.

Die Geschichte erzählt von einem Mann, in dessen Garten ein Apfelbaum steht. Die Bäume der Nachbarn tragen viele Früchte, nur an seinem Baum wächst kein Apfel. Doch eines Tages erfüllt sich sein langersehnter Wunsch – aus einer Blüte reift ein wunderschöner Apfel. Er pflückt ihn aber nicht und der Apfel wird größer und größer…

Apfelmännchen

Die ruhigen und starken Bühnenbilder ergeben in Verbindung mit den Puppen und der Musik einen starken Zauber. Thomas Nied hat die wunderbare Musik komponiert. Sie wird von ihm mit Gitarre, Mundharmonika und Panflöte gespielt und auch in verschiedenen Liedern gesungen.
Frei gespielt nach einem Buch von Janosch vom Klapp-Theater, Schwabhausen.

„Lachmaltschuun“

Das Kinder- und Jugendbüro Balingen, zeigt das Kinder- und Familientheaterstück „LACHMALTSCHUUN“  von und mit dem Clowntheater Frohnella-Klücklich.

Aufführungsort ist am Samstag, 08.August um 15 Uhr im Zirkuszelt  auf dem Sport- und Festplatz Frommern. Das Stück ist für Kinder und Erwachsene geeignet und natürlich für alle die gern lachen.

Klodia kommt aus dem fernen Klodenien nach Klücklichland aber alle lachen sie aus! „Na Ist doch klar! So wie die geht … und wie die aussieht … und wie die schmatzt !?“ Da trifft sie auf „Klausi Klücklich“, einen typischen „Klücklichländer“. SchlussbildOb das wohl gut geht? Wo sie doch so anders ist!? Naja! Andere Länder – andere Sitten! Das kann ja heiter werden?! Zum „Klück“ ist da aber noch dieser gemeinsame Traum von der Freundschaft und eine unterhaltsame und lustige Geschichte beginnt. Die beiden nähern sich langsam an und erkennen dass „Anderssein“ ja gar nicht so schlecht ist… und irgendwie ist ja sowieso Jeder anders! Bis es aber soweit ist wartet so manches Fettnäpfchen auf die beiden und für die Zuschauer gibt es noch ganz schön viel zu lachen ;O)