Suche
  • Jugendhaus INSEL // info@jugendhaus-insel.de // 07433 9555514
  • Inselstr. 16 // 72336 Balingen
Suche Menü

„Hans im Glück“ kommt am 26. März 2014 ins Jugendhaus Insel.

Am Mittwoch, dem 26. März präsentiert das Balinger Kinder- & Jugendbüro seinen jüngsten Theatergästen das berühmte Märchen der Gebrüder Grimm, bei dem es um das Besitzen, das Tauschen, das Loslassen und das wahre Glück geht. Das Stück, das für Kinder ab 4 Jahren geeignet ist beginnt um 15 Uhr im Jugendhaus Insel in Balingen. Der Kartenverkauf beginnt bereits um 14:45 Uhr.

HansImGl.3

Hans ist mit seiner Lehre fertig. Mit einem Goldklumpen, seinen Lohn, macht er sich auf dem Weg nach Hause zu seiner Mutter. Im duftenden Stroh trifft Hans einen reitenden Rappen mit seinem rappenden Reiter, einen meckernden Hirten mit seiner störrischen Kuh, den Koch dè neue Kuh-sine mit seinem tanzenden Schwein, eine schnatternde Magd mit ihrer singenden Gans und den unsichtbaren Scherenschleifer. Ein Vergnügen in 5 Bildern aus sechs Strohballen, mit einem paar Gummistiefel, zwei Sonnenblumen und einer dreizackigen Mistgabel. Gespielt wir das Stück vom Theater Tom Teuer aus Duisburg. Der gleichnamige Schauspieler war zuletzt vor drei Jahren im Jugendhaus Insel zu sehen und hat nun mit „Hans im Glück“ seinen Tourneeauftakt in Balingen. Kleine wie auch große Zuschauer erwartet ein lustiger und spannender Theaternachmittag mit jeder Menge duftendem Stroh und Akkordeonmusik.

Das Traumfresserchen

Am Mittwoch, dem 19. Februar präsentiert das Balinger Kinder- & Jugendbüro seinen jüngsten Theatergästen das berühmte Märchen von Michael Ende, bei dem es um die Prinzessin Schlafittchen geht, die nicht schlafen kann. Das Stück, das für Kinder ab 4 Jahren geeignet ist beginnt um 15 Uhr im Jugendhaus Insel in Balingen. Der Kartenverkauf bereits um 14:45 Uhr.

Traumfresserchen-König  PrinzessinIn Schlummerland ist das Wichtigste für alle Leute, gut zu schlafen. Derjenige, der am Besten schlafen kann, ist der König. Nur seine Tochter die Prinzessin Schlafittchen freut sich abends nicht aufs Bett. Weil sie nachts oft böse Träume hat fürchtet Sie sich nämlich vor dem Einschlafen. Um Rat zu finden macht sich ihr Vater, der König, auf eine Reise in die Welt hinaus. Als er schon fast aufgeben will, trifft er das Traumfresserchen, das liebend gerne alle bösen Träume auffrisst und nur die guten übrig lässt. Gespielt wird das liebevoll inszenierte Märchen von den Schauspielerinnen Isabelle Guidi (Duo Mirabelle) und Sophia Müller (Theater mit der 13) die sich im Jahr 2012 zu dem freien Theater, „theater.herz.eigen“ zusammengeschlossen haben.

Traumfresserchen-König  Königin

In ihrer Arbeit verbinden sie unterschiedliche Kunstformen wie Schauspiel, Tanz, Musik und Puppenspiel so miteinander, das sich kleine sowie große Zuschauer auf einen spannenden, musikalischer und bezaubernden Theaternachmittag freuen können.

„Herr Wunderle wird Detektiv“

Eine wunderbares Kindertheater präsentiert das Kinder- und Jugendbüro am Mittwoch, dem 15. Januar seinen jüngsten Theatergästen: „Herr Wundere wird Detektiv“ bezaubert die Kinder mit seiner Magie, seiner Musik und seinen „Mitmachsach“. Das Stück, das für Kinder ab 5 Jahren geeignet ist beginnt um 15 Uhr im Jugendhaus Insel in Balingen.

Herr Wunderle ist Kaufhausdetektiv. Das ist nicht besonders spannend, aber bald ist seine Prüfung zum Meisterdetektiv. Dann wird er bestimmt zu einem der berühmtesten HerrWunderle2Meisterdetektive wie Sherlock Holmes oder Calle Blomquist. Aber zuerst muss gebüffelt werden und das ist nicht gerade Wunderles Lieblingsbeschäftigung. Was man da alles wissen muss: Wie tarnt sich ein Detektiv? Was gehört alles zu einer erstklassigen Detektivausrüstung? Wie erkennt man einen Dieb? Was muss ein guter Detektiv alles können? Klar, dass bei Wunderle wieder nicht alles so läuft, wie er es gerne hätte. Aber so, wie es läuft ist es natürlich wieder viel spannender – und lustiger! Gerald Ettwein versteht es seit über 25 Jahren, Kinder wie Erwachsene in Balingen mit seinem liebenswerten, manchmal auch etwas poetischen, Humor und seinen Zauberkunststücken in den Bann zu ziehen. Kinder wie Eltern können sich auf einen spannenden, witzigen und bezaubernden Theaternachmittag freuen.

„Die Weihnachtsgeschichte“ – Figurentheater für Kinder

Rechtzeitig zur Vorweihnachtszeit zeigt das Kinder- und Jugendbüro Balingen am Mittwoch, den 18. Dezember das Figurentheaterstück „Die Weihnachtsgeschichte“. Aufgeführt wird das Stück diesmal in der Eberthalle, Beginn ist um 15 Uhr. Eingeladen sind alle Kinder ab 5 Jahren und natürlich auch alle Eltern und Großeltern.

Weihnachtsgeschichte

Ein außergewöhnliches Kindertheaterstück erwartet die Balinger Kinder, Eltern und Großeltern kurz vor Weihnachten: aufgeführt wird die Weihnachtsgeschichte, so wie sie in den Evangelien steht und von der Geburt Jesu erzählt. Es war einmal ein Kind, das war kein gewöhnliches Kind, das ist der Sohn Gottes. Es lag in einer Krippe und war doch ein König. Viele Leute kamen um das Kind zu sehen, auch Hirten mit ihren Schafen und sogar Könige. Erfrischend heiter erzählt und gespielt wird die Weihnachtsgeschichte vom „Figurentheater Martinshof 11“ aus Kirchentellinsfurt von Miriam Helfferich und Siegrun Zimmermann mit 22 liebevoll gestalteten Figuren. Die Bühne ist mit wunderschönen Requisiten ausstaffiert, bekannte Weihnachtslieder laden zum Mitsingen ein. Die Aufführung findet diesmal in der Eberthalle statt. Die Kinder, Eltern und Großeltern dürfen auf einen stimmungsvollen Theaternachmittag gespannt sein.

„Lachmaltschuun“ – Clowntheater für alle die gerne lachen

 Das Familien- und Kindertheaterstück „Lachmaltschuun“, gespielt vom Clowntheater Frohnella und Klücklich, zeigt das Kinder- und Jugendbüro Balingen am Mittwoch, den 13. November um 15 Uhr im Jugendhaus Insel. Eingeladen sind alle Kinder von 5 bis 11 Jahren und natürlich auch ihre Eltern. 
Clodia kommt aus dem fernen Clodenien nach Klücklichland aber alle lachen sie aus! „Na ist doch klar, so wie die geht und wie die aussieht und wie die schmatzt!“ Da trifft sie auf „Klausi Klücklich“, einen typischen „Klücklichländer“. Ob das wohl gut geht? Wo sie doch so anders ist? Zum „Klück“ ist da aber noch dieser gemeinsame IMG_1880Traum von der Freundschaft und eine unterhaltsame und lustige Geschichte beginnt. Die beiden nähern sich langsam an und erkennen, dass „Anderssein“ ja gar nicht so schlecht ist und irgendwie ist ja sowieso jeder anders! Bis es aber soweit ist wartet so manches Fettnäpfchen auf die beiden und für die Zuschauer gibt es noch ganz schön viel zu lachen. „Lachmaltschuun“ ist ein clowneskes Familien- und Kindertheaterstück über das Anderssein. Es erzählt von Toleranz, Freundschaft, Verständnis und Integration. Gespielt wird das Stück von Klaus Schirott und Veronica Karger. Die Kinder und Eltern dürfen sich auf ein humorvolles Theaterstück freuen.

„Vom Fischer und seiner Frau“ – Kindertheater in Balingen

Das Figurentheaterstück „Vom Fischer und seiner Frau“ zeigt das Kinder- und Jugendbüro Balingen in einer eindrucksvollen Inszenierung am Mittwoch, den 23. Oktober um 15 Uhr im Jugendhaus Insel. Eingeladen sind alle Kinder von 5 bis 11 Jahren und natürlich auch ihre Eltern.

DSC_0113mail

Der Fischer und seine Frau leben armselig in einer kleinen Hütte. Als der Fischer einem verzauberten Fisch das Leben schenkt, hat er bei diesem einige Wünsche frei. Dies nutzt auch seine Frau aus, um sich etwas Wohlstand zu wünschen. Doch von Mal zu Mal wird sie immer unzufriedener und unersättlicher, je mehr sie sich wünscht. Das Figurentheater Moussong aus der Nähe von Augsburg hat auch dieses Stück in einem reizvollen und aufwendigen Bühnenbild inszeniert. Das Schauspielerehepaar, das seit vielen Jahren regelmäßig in Balingen mit Kindertheaterstücken zu Gast ist, steht für höchste Schauspielkunst und kindgerechte Inszenierungen. Die Kinder und Eltern dürfen sich auf ein spannendes und witziges Theaterstück freuen.

Das Kleine Kamel – Figurentheater Anne Klatt – Tübingen

0378804_01Gibt es eine Zauberperlenkette in deren Perlen Wünsche stecken? Gibt es eine Karawane aus weißen Kamelen mit Hufen aus echtem Gold? Für das kleine Kamel ist all dies möglich. Bis ein Kameltreiber auftaucht und das kleine Kamel fängt. Es soll die Einsamkeitsprobe bestehen, die keinem Kamel erspart bleibt. Ganz allein wird es in der Wüste zurückgelassen. Doch das kleine Kamel gibt nicht auf, und auf seiner Suche nach der Karawane seiner Mutter wird es vom ausgehungerten Geier verfolgt, überlebt einen satten Sandsturm und steht am Ende in einer Oase vor dem sagenumwobenen Leitkamel der weißen Kamele: der letzte Teil der Prüfung beginnt, die Weisheitsprobe…

Für Kinder ab 5 Jahren

Graffiti & 2 Live Shows

Wir planen in Kooperation mit Sub-Zine am 6. Juli 2013 das Jugendhaus INSEL neu zu gestalten. Hierfür suchen wir Graffiti-Künstler die Lust drauf haben sich auf der Hauswand zu verewigen. Dieses mal soll es jedoch mehr Bilder und nicht ausschließlich Schriftzüge geben. Damit die Bude optisch ansprechender wird!

Wir würden uns über Vorabentwürfe und Anmeldungen freuen! Die Künstler werden dann hier in der Veranstaltung aufgelistet!

SubZine und das Juha werden einige Kartons Farben zur Verfügung stellen und ein Gerüst organisieren!

Anmeldungen an:
Hotte@sub-zine.de

9 Uhr
Beginn der Sprühaktion

15 Uhr
Akkustik Konzert im Cafe oder auf dem Hof je nach Wetter
mit:

STUMFOL (Singer/Songwriter / Weingarten)
https://www.facebook.com/stumfolstumfol

19 Uhr
Konzert mit:

HIDDEN SOCIETY (Punk / Tübingen)
https://www.facebook.com/hiddensocietypunk

DANGER! DANGER! (Punk / Tübingen)
http://dangerdanger.blogsport.de

THE VOID (Garage Punk / Wiesbaden/Mainz)
http://www.thevoided.de

FLATLINE WALKERS (Punk / Singen)
https://www.facebook.com/FLATLINEWALKERS

THE ALL INN (Melodic Punk / Sindelfingen)
https://www.facebook.com/theallinnpunk

Einige andere Specials sind in Planung!
Weitere Infos findet ihr auf Facebook

graff1 graff2

Der blaue Hase Fridolin

„Der blaue Hase Fridolin“ kommt nach Balingen

Das Kindertheaterstück „Der blaue Hase Fridolin“ zeigt das Kinder- und Jugendbüro Balingen am Mittwoch, den 12. Juni um 15 Uhr im Jugendhaus Insel. Das Stück ist für Kinder von 4-8 Jahren gedacht.
Hase_FridolinFridolin ist kein bisschen vorsichtig und nicht so ängstlich, wie die anderen Hasen. Er ist so neugierig, dass seine Eltern Ohrensausen bekommen von all seinen Fragen. Weil sie keine Antwort wissen, versucht Fridolin alles alleine heraus zu finden. Er probiert ständig verrückte Sachen aus und treibt damit seine Eltern schier zur Verzweiflung. Aber eines Tages bedroht der Fuchs die ganze Hasenfamilie. Da kann Fridolin zeigen, dass er nicht nur dummes Zeug gelernt hat. Und alle sind froh, dass er so ein verrückter Hase ist. Gespielt wird die lustige und spannende Hasengeschichte vom Happy End Figurentheater aus Freiburg. Die Schauspielerin Susanne End tritt zusammen mit dem Hasen Fridolin auf, der nicht nur zu allem seinen Senf dazu gibt, sondern auch sein eigenes Hasenlied singen darf. Die Kinder und der Rest der Familie erwartet ein unterhaltsamer und spannender Theaternachmittag.